Use case

Secure Access Service Edge (SASE)

shield with a lock

Die Art und Weise, wie Mitarbeiter IT-Anwendungen und Daten einsetzen und nutzen, unterliegt einem kontinuierlichen Wandel. Initiativen zur digitalen Transformation haben die Verlagerung von Unternehmensdaten in die Cloud beschleunigt und Mitarbeiter werden immer mobiler. Daher muss sich auch die physische Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur des Unternehmens weiterentwickeln, um eine zunehmend perimeterlose Umgebung zu schützen.

Secure Access Service Edge (SASE)-Lösungen gehen auf diese veränderten Sicherheitsanforderungen ein, in der sich Benutzer, Daten und Anwendungen zunehmend außerhalb des traditionellen Rechenzentrums befinden und entsprechend verwaltet und gesichert werden müssen. Die SASE-Lösungen von SVA führen notwendige Sicherheitsdienste wie Secure Web Gateways, Cloud Access Security Brokers, Data Loss Prevention und Advanced Threat Protection in einem cloudnativen Modell zusammen, das ein globales Edge-Netzwerk mit hoher Kapazität und niedriger Latenz bietet – für ein optimiertes Benutzererlebnis.