WHITE PAPER
|
07.07.2022

Enterprise Asset Management in der Pharma-Industrie

GMP-konformes Anlagen- und Service-Management

Der Markt für Pharma-Unternehmen ist durch ein stark regulatorisches Umfeld und ein zunehmend volatiles Geschäftsklima im globalen Wettbewerb geprägt. Betriebe sehen sich daher zu einer kontinuierlichen Optimierung ihrer Unternehmensprozesse gezwungen. Als Hilfestellung für diese Herausforderung stehen unternehmensübergreifende Enterprise-Asset-Management-Lösungen zur Verfügung, deren Zielsetzung die Verbesserung der Performance kritischer Investitionsgüter bei gleichzeitiger Risikominimierung ist. So adressieren die Lösungen beispielsweise effizientere Verwaltung und Betrieb unternehmenskritischer Assets, wie z.B. Labore, Prüf- und Messgeräte sowie IT-Assets. Darüber hinaus behalten sie Fragestellungen wie Komplexitätsreduzierung, Qualitätsmanagement, Compliance und Performancemaximierung im Blick, während Kernanforderungen für IT-Lösungen dieses Marktes sichergestellt werden. Der Blick hinter die Kulissen eines ganzheitlichen Enterprise Asset Managements (EAM) lohnt sich also.

EAM Pharma
Kurz & knapp zusammengefasst

Laden Sie unseren Flyer rund um Enterprise Asset Management im Pharma-Umfeld bequem als PDF herunter.

 

Jetzt herunterladen

Möchten Sie mehr erfahren?

Laden Sie sich unser kostenloses Whitepaper herunter

Image CAPTCHA
Geben Sie die im Bild angezeigten Zeichen ein.

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

*Pflichtfeld