Referenz

Cyber-sichere Versorgung in Würzburg

SVA Referenz WVV

Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH etabliert SIEM-Lösung mit Splunk.

Aufgabe
Aufbau einer Splunk Enterprise-Lösung als SIEM für die IT-Infrastruktur der WVV sowie zugehörige kritische Infrastrukturen 

Lösung
Mit Splunk Enterprise steht der WVV eine Lösung zur Verfügung, die Maschinendaten aus beliebigen Quellen überwacht und analysiert, um Operational Intelligence bereitzustellen. Mit intuitiven Analysefunktionen, Machine Learning, standardisierten Anwendungen und offenen APIs ist die Plattform flexibel und kann von spezifischen Anwendungsfällen auf ein unternehmensweites Analyse-Backbone skaliert werden.

Insgesamt werden nun bei der WVV mehr als 40 heterogene Systeme mit sehr hohem Schutzbedarf einschließlich SAP eingebunden und überwacht - jederzeit erweiterbar um neue Anwendungen. Es können dort nun mögliche Angriffe erkannt und es kann proaktiv reagiert werden. Eventuelle Schäden durch Cyberangriffe können durch Präventivmaß- nahmen oder frühzeitige Erkennung vermieden werden. Die BSI-Vorgaben zum Mindeststandard zur Protokollierung und Detektion von Cyber-Angriffen sind somit voll erfüllt.

VOLLSTÄNDIGE REFERENZ ANSEHEN