EVENT
|
06.12.2022

Von Office zu Microsoft 365

R.I.P. Remote Desktop Services?
Office und Microsoft EUC Event Header
Eckdaten zum Event
  • Termin: 06.12.2022 um 10-11 Uhr
  • Ort: Online-Event via Webex
  • Rückfragen über: marketing@sva.de

Jetzt Anmelden

Lange war es angekündigt, nun wird es wahr: Die Microsoft 365-Apps for Enterprise kommen und lösen damit die traditionelle Software-Suite Office ab. Dieser Schritt von Microsoft scheint vielen Unternehmen auf den ersten Blick unspektakulär, doch es lohnt sich, genauer hinzuschauen. Denn die Neuausrichtung hat enorme Auswirkungen – sowohl auf die IT als auch auf die Endanwender.

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft mit dem Launch seiner Microsoft 365-Apps seine Kunden dazu animieren möchte, in die Cloud zu wechseln. Hierbei haben vor allem Unternehmen das Nachsehen, die aktuell auf Remote Desktop Services (RDSH, Terminal-Server) setzen: Für sie endet der Support der Microsoft 365-Apps for Enterprise bereits im Jahr 2026, wodurch eine Planungssicherheit darüber hinaus nicht mehr gegeben ist. Die Frage lautet also nicht mehr, ob, sondern wann der Umstieg auf eine virtuelle Desktop-Umgebung (VDI) sinnvoll ist.

In unserem Webcast beleuchten wir, welche Herausforderungen auf die IT zukommen und wie sich diese lösen lassen. Gleichzeitig erhalten Sie einen Überblick über die neuen Microsoft 365-Apps und ihren breiten Funktionsumfang sowie Handlungsempfehlungen, um Ihre Endanwender gezielt an die Nutzung heranzuführen.

Inhalte des Webcasts

  • Startschuss | Begrüßung & Kurzvorstellung SVA

  • Überblick | Vorhandene Office-Versionen und Support-Zeiträume

  • Herausforderungen | Microsoft 365-Apps for Enterprise in EUC-Umgebungen

  • RDSH vs. VDI | Heute schon den Umstieg planen?

  • Microsoft 365-Apps for Enterprise | Mehr als nur eine Office-Version

  • Q&A-Session | SVA-Experten beantworten Ihre Fragen