EVENT
|
23.06.2022

Enterprise Asset Management trifft Energiemanagement

Enterprise Asset Management

Ukrainekrise, Versorgungskrise, Klimakrise: Selten stand die nachhaltige Energieversorgung für Unternehmen und Haushalte so sehr im Fokus der öffentlichen Diskussion. Dabei halten nicht nur Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit Unternehmen in Atem, sondern auch Verbrauchstransparenz und Einsparungs-Optimierung. Zusätzlich erschweren zunehmende Anforderungen nach Energieeffizienz und CO2-Bilanzierung den unternehmerischen Alltag. Enterprise Asset Management (EAM) unterstützt Unternehmen mit einem aktiven Energiemanagement, um Einspar- und Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

In unserem Webcast stellen wir Ihnen vor, wie sich das Energiemanagement in Unternehmen mit den zunehmenden Anforderungen entwickelt hat – vom isolierten Verbrauchs-Monitoring hin zu einem aktiven Energiemanagement für alle Unternehmensbereiche. Des Weiteren zeigen wir Ihnen dann anhand praktischer Beispiele, warum Energie- und Kosteneinsparung durch Transparenz und Effizienzsteigerung heute genauso im Fokus steht, wie Nachhaltigkeits- und CO2-Einsparziele – denn das Thema Energiemanagement geht jeden etwas an!

Agenda

  • Opening // Kurzvorstellung

  • Enterprise Asset Management // Energiemanagement von heute

  • Energiemanagement // Vom Monitoring zum aktiven Management

  • Vision // Energiemanagement von morgen

  • Q&A-Session // SVA-Experten beantworten Ihre Fragen

Jetzt anmelden

Eckdaten zum Event
  • Datum:
    23. Juni 2022
  • Veranstaltungsort:
    Online Event als Teil der vierteiligen Webcast-Serie "EAM trifft"
  • Kontakt für Rückfragen:
    Teresa Greb
    Marketing Management
    E: teresa.greb@sva.de
     

Jetzt anmelden